Präsentation zum 75-jährigen Jubiläum im April 2004:
Bitte anklicken:

Präsentation 75 Jahre MSVH 2

 

23. April 1929
Gründungsversammlung im Café Schwanen in Herxheim; 1. Vorsitzender Otto Deutsch

23. August 1931
1.Pfälzisches Erdbahnrennen
Bahnrekord: Josef Hecker; Nürnberg 68,5 km/h

5. Mai 1932
Eine Tradition nimmt ihren Anfang. Bereits das zweite Rennen in unserer Geschichte fand am Himmelfahrtstag statt.

30. Juli 1939
Letztes Vorkriegsrennen

29. Januar 1949
Wiedergründung des Clubs im Gasthaus „Linde“. 1. Vorsitzender: Bürgermeister Franz Kuhn

26. Mai 1949
Erstes Nachkriegsrennen

1950
Arnold Frey wird zum 1.Vorsitzenden gewählt.

29. Juli 1951
Der Bahnrekord durchbricht die magische 100 km/h-Grenze:
102,60 km/h / Albin Siegl aus Gröbenzell!

27. Mai 1954
Anerkennung für die MSVH: Zum ersten Mal wird im Waldstadion der GOLDHELM des ADAC DEUTSCHLAND ausgefahren.
Gewinner: Albin Siegl.

28.11.1969
Ludwig Beiner, seit der Wiedergründung 1949 in allen Sparten des Clubs tätig, wird, zum 1. Vorsitzenden gewählt.

1970/1971
Steigende Besucherzahlen führen zur baulichen Erweiterung der Tribüne.

8.10.1972
Klaus Lechner wird zum 1. Vorsitzenden gewählt. Ludwig Beiner wird Ehrenvorsitzender.

27.5.1976
Letztes Rennen auf der alten Bahn.
Letzter Bahnrekord durch Egon Müller: 118,86 km/h

1976/1977
Um- und Ausbau der Sandbahn auf 1000 m

19. Mai 1977
50. Jubiläumsrennen und erstes Rennen auf der 1000-m-Bahn.
Besucherrekord: 28 187 Zuschauer!
Bahnrekord: 130,14 km/h Zdenek Kudrna, CZ

4. Mai 1978
Erster Prädikatslauf in der Vereinsgeschichte: Vorlauf zur Sandbahnweltmeisterschaft.

1978
Fünf Toilettenanlagen rund um die Bahn werden gebaut. Optimale Verhältnisse für die Besucher.

28. April 1979
Wir feiern unseren 50. Geburtstag! – Mit vielen Gästen aus Nah und Fern und einem großen Festakt halten wir Rückblick und Ausblick.

30. April 1983
Einweihung der neuen Tribüne mit 1000 Sitzplätzen und Einzug in unser Vereinsheim.

16. September 1984
Erstes Sandbahn-Weltfinale im Waldstadion:
Weltmeister: Erik Gundersen, Dänemark

30. August 1987
Deutsche Sandbahn-Meisterschaft
Deutscher Meister: Karl Maier

16. Mai 1990
Übergabe: Das Waldstadion erhält einen neuen Haupteingang und eine funktionsgerechte Boxenanlage. Der Begegnungsbereich zwischen Tribüne und Fahrerlager wird neu gestaltet. Sport und Natur in Harmonie!

19. August 1990
Zweites Sandbahn-Weltfinale im Waldstadion:
Weltmeister: Simon Wigg, Großbritannien

9. Mai 1991
75. Sandbahnrennen!

Juli 1991
Clubfahrer Gerd Riss wird in Marianske Lazne Weltmeister.

23. August 1991
Zu Ehren von Gerd Riss: Mit einem großen Straßenfest vor dem Rathaus feiern wir unseren ersten Weltmeister, genau 60 Jahre nach dem ersten Sandbahnrennen im Waldstadion am 23.8.1931!

13. September 1992
Clubfahrer Marcel Gerhard wird in Pfarrkirchen Sandbahn-Weltmeister.

22. Oktober 1994
Initiative für die Nachwuchsarbeit:
Die Trainingsbahn (200m) im Innengelände der Sandbahn ist fertiggestellt.

16. Mai 1996
Bahnrekord auf der 1000-m-Bahn:
135,44 km/h durch Simon Wigg, GB.

8. September 1996
Das dritte Weltfinale, ein „Festival der Superlative“ im Waldstadion:
Weltmeister: Unser Clubfahrer Gerd Riss, Bad Wurzach,

27. November 1997
Edelbert Müller, seit 1977 Rennleiter, wird zum 1. Vorsitzenden gewählt.
Klaus Lechner wird Ehrenvorsitzender.

1998/99
Die 1000-m-Bahn wird um eine Querspange ergänzt.

13. Mai 1999
Das 93. Int. Sandbahnrennen findet auf der umgebauten nun 963 m-langen Sandbahn mit zwei ungleichen Kurven statt.
Erster Bahnrekord: 128.439 km/h, Gerd Riss

12. September 1999
Deutsche Sand- und Grasbahnmeisterschaft
Deutscher Meister: Robert Barth, Memmingen

10. Sept. 2000
Lauf zur Dt. Meisterschaft / Int. Lizenz Seitenwagen

24. Mai 2001 – Christi Himmelfahrt
Int. Sandbahnrennen um den SILBERHELM der PFALZ

25./26. August 2001
SANDBAHNWELTMEISTERSCHAFT/Finale 3

9. Mai 2002
100. Int. Sandbahnrennen um den GOLDHELM DES ADAC DEUTSCHLAND

31. Aug. 2002
Finale Deutsche Meisterschaft Seitenwagen

8. Sept. 2002
Sirg Schützbach, Mitglied der MSVH wird in Berghaupten Europameister der Grasbahnfahrer

29. Mai 2003 – Christi Himmelfahrt
Int. Sandbahnrennen um den SILBERHELM der PFALZ

21. Sept. 2003
Gerd Riss, Mitglied der MSVH wird in La Reole Europameister der Grasbahnfahrer

20. Mai 2004 – Christi Himmelfahrt
Int. Sandbahnrennen um den SILBERHELM der PFALZ

17. April 2005
1. Speedwayrennen

05. Mai 2005 – Christi Himmelfahrt
105. Int. Sandbahnrennen um den SILBERHELM der PFALZ

09. Juli 2005
2. Speedwayrennen

25. Mai 2006 – Christi Himmelfahrt
106. Int. Sandbahnrennen um den SILBERHELM der PFALZ

24. September 2006
Deutsche Meisterschaft im Speedway